Was ist Facebook Marketing?

Fragen Sie sich manchmal, warum Ihr Unternehmen in Facebook Marketing investieren sollte?

Facebook Business Manager

Mit 2,19 Milliarden monatlich aktiven Nutzern (davon nutzen 1,4 Milliarden Menschen die Plattform täglich) kann man das Netzwerk guten Gewissens als “allgegenwärtig” bezeichnen. Auch in Österreich ist Facebook längst ein Social Media-Gigant: 3.0 Million tägliche Nutzer können hier verzeichnet werden.

Das sind beeindruckende Zahlen – aber lassen Sie sich davon nicht erdrücken. Sie brauchen kein Mega-Budget, um dabei zu sein. Starten Sie Ihr Facebook Marketing mit den kostenlosen Tools des Netzwerks und dringen Sie dann zu präzisen, zielgerichteten Werbekampagnen vor.

Next Level Facebook Marketing Strategie

Schritt 1: Zielgruppe definieren

Eine Botschaft zielgenau an bestimmte Nutzer zu richten, ist unmöglich, wenn du nicht weißt, wie alt sind sie sind? Wo wohnen sie? Welche Berufe haben sie? Was sind ihre Herausforderungen? Wann und wie nutzen sie Facebook?

In deinen Facebook-Zielgruppenstatistiken erhälst du aussagekräftigere Daten über deine potenziellen Kunden auf Facebook. Hier findest du Einblicke in übergreifende Informationen zu jeder beliebigen Nutzergruppe – inklusive Angaben zu Alter, Geschlecht, Bildungsstand, Beziehungsstatus, Standort, Sprache, Facebook-Nutzung und sogar bisherige Kaufaktivität.

Die Versuchung ist natürlich groß, auf Metriken wie Likes zurück zugreifen und so viele Likes wie möglich zu sammeln. Wenn diese Likes nicht Teil eines Marketing Plans sind, ist der Return dessen nicht besonders hoch.

Schritt 2: Zielsetzung

Die Zielsetzung unterscheidet sich von Unternehmen zu Unternehmen. Du solltest jedoch stets an deine Unternehmensziele anknüpfen – sei es Leads zu generieren, Traffic auf deine Website zu lenken oder deinen Kundenservice zu verbessern. Nutze das S.M.A.R.T. Modell (S.M.A.R.T. steht für spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert.) um deine Zielsetzung so konkret und messbar wie möglich zu gestalten.

Jeder Beitrag, jeder Kommentar und jede Werbeanzeige, die Sie auf Facebook schalten, sollte zu deiner Zielsetzung beitragen.

Schritt 3: Der richtige Content-Mix

Nachdem wir deine  Zielsetzung festgelegt haben, ist es an der Zeit eine Strategie zum Erreichen dieser Ziele zu erstellen. Ein Kernelement dessen stellt natürlich Ihr Content dar. Wir empfehlen die 80-20 Regel anzuwenden.

Dabei nutzt du 80 Prozent deines Contents dazu, deine Fans zu informieren und zu unterhalten. Die restlichen 20 Prozent sind zur Promotion deiner Marke vorgesehen. Behalte stets im Hinterkopf, dass es darum geht, Beziehungen zu deinem Publikum zu knüpfen, und dazu ist Eigenwerbung nicht der beste Weg. Bieten Ihre Inhalte jedoch einen Mehrwert, ist Ihre Zielgruppe eher  bereit, mehr über Ihr Produkt zu erfahren.

Auch bestraft der Algorithmus allzu werbliche Posts. Facebook möchte, dass die Nachrichten-Feeds seiner Nutzer mit Inhalten gefüllt sind, die sie mögen und teilen möchten. Als Vermarkter sollten Sie das auch wollen. All diese Likes und Shares tragen schließlich dazu bei, Ihre Reichweite zu erweitern.

Next Level Expertentipp

Poste zu den optimalen Zeiten. Lege fest, zu welchen Zeiten und wie häufig Sie Beiträge veröffentlichen. Obwohl der Algorithmus keine chronologische Reihenfolge vorsieht, haben Ihre Beiträge bessere Chancen gesehen zu werden, wenn Sie zu den Zeiten veröffentlicht werden, an denen sich Ihre Zielgruppe auf der Plattform aufhält. Die für Ihr Unternehmen optimale Veröffentlichungszeiten herauszufinden erfordert einiges Testen (nutzen Sie dazu die Engagement-Daten der Seiten-Insights).  Diesen Richtwert können Sie als Ausgangspunkt nehmen. Ein Content-Kalender hilft Ihnen dabei, den richtigen Content-Mix und die Veröffentlichungs-Zeiträume einzuhalten.

Schritt 4: Facebook-Unternehmensseite erstellen

Wir haben also deine Zielgruppe, deine Zielsetzung und deine Content-Strategie festgesetzt – nun ist es an der Zeit eine Facebook-Unternehmensseite im Einklang mit deiner Corporate Identity zu erstellen.

Dein Unternehmensprofil ist – wie Facebook es ausdrückt – ein “Eckpfeiler Ihrer Online-Identität“. Hier veröffentlichen du Inhalte und interagieren mit deinen Followern. Eine Facebook-Seite einzurichten oder Inhalte zu posten kostet nichts. Optimal, wenn dir nur ein kleines Budget zur Verfügung steht.

Facebook Ads

Zielgerichtete Facebook Werbung ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor, um die gewünschte Zielgruppe zu erreichen und „Gefällt mir’s“ für deine Fanpage zu gewinnen.

  1. Wir erstellen Conversion optimierte Anzeigentexte
  2. Bild- und Videobearbeitung
  3. Einrichtung und Schaltung Ihrer Ads im Werbeanzeigenmanager von Facebook
  4. Laufende Optimierung deiner Ads mit A/B-Tests und Remarketing
  5. laufendes Reporting zur Performance deiner Facebook Ads