fbpx

nextlevelmedia.at

5 Gründe, warum Untertitel im Video SEO ein Must Have sind

…oder die Relevanz von Untertiteln bei Video Content

Nicht nur bei Filmen freuen sich die Zuschauer über Untertitel, die zum besseren Verständnis beitragen. Heutzutage spielt Video Content in Social Media, Werbung und der Markenpositionierung eine wichtige Rolle. Und diese Videos brauchen unbedingt Untertitel. Nicht allein, weil sie den Zuschauern damit mehr Optionen liefern, sondern auch, weil das direkt zu mehr Engagement, besseren Rankings und mehr Reichweite führen

Inhaltsverzeichnis

Sebastian Proprenter

Autor: Sebastian Proprenter
Position: Geschäftsführer
Aktualisiert: 05.02.2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest

JETZT TEILEN!

Grund 1 - Der Algorithmus

YouTube und Facebook bieten eine integrierte Spracherkennung an, die automatisch Untertitel in Ihren Videos erzeugt.

Und YouTube nutzt Untertitel (auch Closed Captions genannt) bereits als Rankingfaktor: Zum einen helfen sie dem Algorithmus perfekt dabei, den Inhalt des Videos zu verstehen. Zum anderen ist es für die Zukunft generell vorstellbar, dass die Schaffung barrierefreier Inhalte ein wichtiger Punkt in der SEO-Optimierung sein wird – auch bei Google und Co. Youtube ist eine Suchmaschine, die mit Hilfe von Empfehlungen arbeitet. Je besser der Youtube Algorithmus deinen Content erfassen kann, desto wahrscheinlicher landet dein Video in den Empfehlungen deiner Zielgruppe.

Eine Begriffserklärung zu Youtube SEO findest du im Online Marketing Glossar hier!

Youtube Algorithmus

Grund 2 - Kontext

Vorweg sei gesagt, dass die Untertitel zwar nur dann vonnöten sind, wenn die Videos Sprachelemente aufweisen. Dennoch sollten Bewegtbilder immerzu mit Textangaben unterlegt werden, um die Darstellung zu präzisieren. Gerade wenn ein Video nach viel Aufwand in der Kreation fertiggestellt wurde, sollten beim Hinzufügen der Untertitelung keine Abstriche gemacht werden. Denn die Untertitel, aber auch Übersetzungen und manchmal Erläuterungen, haben eine enorm positive Wirkung auf die Viewer.
 
Das Feature der automatischen Untertitel für die deutsche Sprache ist aktuell noch nicht qualitativ zufriedenstellend – zu oft werden Inhalte nicht korrekt transkribiert. Dementsprechend bietet es sich an, die Untertitel automatisch erstellen zu lassen und diese dann manuell zu korrigieren.

Experten Tipp:
Google indexiert Untertitel, die Video Content bei YouTube hinzugefügt werden; und das kann wiederum einen Unterschied machen. Dabei ist zu bedenken, dass Google keine automatisch generierten Untertitel indexiert. Deshalb gilt: Immer manuell nachbessern.

Wie das automatische Erstellen deiner Untertitel geht, zeigen Facebook Business und Googles YouTube Support.

Gehe auf Nummer sicher, damit deine Inhalte sowohl von Deinem Publikum als auch vom YouTube Algorithmus verstanden werden.

Wie immer sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Deshalb findest du den Meme aus dem ersten Bild hier noch einmal mit Untertitel…

Video SEO Untertitel

Grund 3 - Barrierefreiheit

Insbesondere vor dem Hintergrund des barrierefreien Internets sind Untertitel für Menschen mit auditiven Beeinträchtigungen eine notwendige Funktion.

In Österreich und Deutschland gibt es ca. 90.000 Gehörlose, während knapp 17 Millionen Menschen an Schwerhörigkeit leiden. Ein weiterer wichtiger Aspekt betrifft das Stummschalten der Videos.

Bei Facebook schalten 85 Prozent der Viewer die Videos auf stumm. Und diese Option wird gerade in der Öffentlichkeit, wo Videos vermehrt mobil konsumiert werden, gern wahrgenommen. Twitter und Facebook nutzen auch die Auto-Play Funktion und starten Videos ohne Ton.

Dazu kommt dass viele Nutzer die Möglichkeit, sich auf die schriftliche Aussage im Video stützen zu können schätzen. Immerhin stärken Untertitel das Verständnis enorm; sei es auch nur, weil der Akzent eines Sprechers zu stark ist. Viele User nutzen die Übersetzung in Schriftsprache etwa beim Englischen selbst dann, wenn sie der Sprache mächtig sind.

Video SEO Facebook Videos

Grund 4 - Reichweite

Dazu kommt aber, dass verschiedene Sprachen ein Zielpublikum unterscheiden. Hier heißt es: kenne deine Zielgruppe und baue auf Untertitel in der passenden Sprache

Engagement und Reichweite hängen natürlich an der Sprache. Häufig kann die Übersetzung des Gesprochenen vorteilhaft sein, je nachdem, welcher Markt bespielt werden soll.

Von großem Interesse für die Videoproduzenten dürften die Werte in Bezug auf die Reichweite sein, wie Instapage mit einer Studie belegt. Videos mit Untertiteln erhalten bei Facebook 15 Prozent mehr Shares und auch 26 Prozent mehr Click-Throughs bei Calls-to-Action Aufrufen. Alles in allem erhöht sich die Reichweite der Videos mit Caption um 16 Prozent.

Webdesign Video SEO

Grund 5: Video SEO gut, Google Ranking gut

Auch im Webdesign beeinflusst ein Untertitel deinen SEO Maßnahmen. Das Einbinden von Videos auf deiner Webseite erhöhen die Verweildauer und das verstärkte Engagement wirken sich positiv auf dein Google Ranking aus. Google und Youtube gehören zusammen und dein Content wird auch nach der Suchinention gerankt. Dass bedeutet, je mehr Kontext du Google mit deinen Web- und Videoinhalten bietest, desto besser kann der Algorithmus deinen Content an deine Zielgruppe weiterleiten.

Daher ist es meist sinnvoller, selbst Untertitel zu erstellen, auch wenn es mühsam ist. Es  muss einiges an Zeit investiert werden, damit keine missverständlichen oder einfach schlecht gemachten Übersetzungen oder Erklärungen im Video auftauchen. Lohnen wird sich der Aufwand in Anbetracht der Vorteile aber allemal.

Du möchtest mehr über mich, meine Projekte und nextlevelmedia.at erfahren?

Sebastian Proprenter
Menü schließen